Flohmarkt

Flohmi Frauenfeld

Jeweils am 2. Samstag im Monat im Burstelpark, 8500 Frauenfeld
flohmifrauenfeld@bluewin.ch
Tel. 079 195 14 18

Daten 2016, jeweils am 2. Samstag im Monat:

  • 09. April
  • 14. Mai
  • 11. Juni
  • 09. Juli
  • 13. August
  • 10. September
  • 01. Oktober (erster Samstag)

Marktbeginn: 8.00 Uhr; Marktende: 16.00 Uhr.

Kosten

Standfläche: Länge 3,5 x Tiefe 3,5 m: Fr. 35.– pro Tag. Der Betrag wird am Morgen des jeweiligen Markttages bar eingezogen.

Anmeldung pauschal für die ganze Saison: Fr. 210.– durch Vorauszahlung des Pauschal-betrages. Thurgauer Kantonalbank 85-123-0

Ortsansässige Vereine oder Organisationen, welche den Verkaufserlös wohltätigen Zwecken zukommen lassen können einmal jährlich von den Standgebühren befreit werden. Anfrage schriftlich an das Sekretariat.

Der jeweilige Standplatz wird von der Marktorganisation zugeteilt. Rückfragen sind per Telefon, Fax oder E-Mail möglich.

Anmeldetalon

Felder mit Stern (*) müssen ausgefüllt werden.

Ihre Angaben

(zwingend)

Daten und Platzanzahl auswählen
  • 09.04.2016
  • 14.05.2016
  • 11.06.2016
  • 09.07.2016
  • 13.08.2016
  • 10.09.2016
  • 01.10.2016

Marktregeln:

  • Die Standgebühr beträgt Fr. 35.–. Dieser Betrag wird im Laufe des Vormittags bar eingezogen. Anmeldungen sind bindend, sofern bis am Freitagabend 20.00 Uhr keine telefonische Abmeldung erfolgt. Unentschuldigtes Nichterscheinen hat eine Extragebühr von Fr. 10.– zur Folge, welche an der folgenden Flohmi-Teilnahme eingezogen wird.
  • Standplätze werden ausschliesslich von der Organisation zugeteilt. Wünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt.
  • Standaufbau von 6.00 – 8.00 Uhr. Das Befahren des Burstelparkes ist verboten! Parkieren auf dem Marktplatz nur zum Entladen und Beladen der Ware erlaubt; spätestens ab 8 Uhr muss das Fahrzeug auf dem gebührenfreien Parkplatz beim Rüegerholz abgestellt werden
  • Der Verkauf ab Boden ist nicht erlaubt. Einen Tisch ist mitzubringen!
  • Waffen, Drogen, Lebensmittel, Pflanzen und anstössige Lektüre dürfen nicht feilgeboten werden.
  • Standabbau: 16.00 Uhr. jegliche Abfälle und nicht-verkaufte Ware müssen von den Marktteilnehmenden selber entsorgt werden. Kontrolle durch Organisation. Der Platz muss um 17.00 Uhr geräumt sein.

Mit seiner Unterschrift auf dem Anmeldetalon verpflichtet sich der Marktteilnehmende mit der Einhaltung des Reglementes einverstanden.