Medienmitteilung der Stadtbus-Verwaltung vom 17. Februar 2017

Stadtbus-Umleitungen während der Fasnacht

svf. Während den Fasnachtsveranstaltungen in der Innenstadt von Frauenfeld können einige Stadtbushaltestellen vorübergehend nicht bedient werden. Bei der Stadtübernahme am Donnerstag, 23. Februar, und der Stadtrückgabe am Dienstag, 28. Februar 2017, werden die Haltestellen Rathaus und Hauptpost zwischen 18.45 Uhr und 20 Uhr von der Linie 1 nicht bedient. Am Samstag, 25. Februar, werden die Haltestellen Altstadt, Soldatendenkmal und Staub­eggstrasse zwischen 13 und 16 Uhr wegen des Kinderumzugs nicht bedient. Im Zusammenhang mit dem internationalen Fasnachtsumzug am Sonntag, 26. Februar,  können die Haltestellen Hauptpost, Marktplatz, Soldatendenkmal und Altstadt zwischen 12.15 Uhr und ca. 18 Uhr von sämtlichen Linien nicht angefahren werden. Parallel dazu fällt die Stadtbus-Linie 21 zwischen Bahnhof SBB und Kantonsspital von 12.30 bis 17.30 Uhr aus. Ersatzweise wird empfohlen, für die Fahrt zum Kantonsspital die Stadtbuslinie 41 oder die PostAuto Linien 837 und 838 zu benützen. Wegen den Umleitungen kann es zu Verspätungen kommen. Die Stadtbus-Verwaltung dankt im Voraus für das Verständnis.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen