Medienmitteilung der Werkbetriebe Frauenfeld vom 20. März 2017

Verkehrsbehinderungen wegen Bauarbeiten

svf. An der östlichen Zürcherstrasse in Frauenfeld im Abschnitt zwischen Thurgi-Park und Shell-Tankstelle erneuern die Werkbetriebe Frauenfeld die Werkleitungen von Strom und Wasser. Damit verbunden kommt es von Montag, 27. März, bis Freitag, 31. März 2017, zu Verkehrsbehinderungen. Am 27. Und 28. März wird stadteinwärts am Strassenrand ein Graben erstellt, wobei die Verkehrsführung beidseitig aufrechterhalten werden kann. Um die Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten, wird am 29. und 30. März jeweils abends ab 19 Uhr bis um 6 Uhr morgens gearbeitet. Während diesen nächtlichen Arbeiten wird der Verkehr mittels Lichtsignal geregelt. Die Werkbetriebe Frauenfeld und die beauftragte Bauunternehmung sind bemüht, die Lärmemissionen so gering wie möglich zu halten und danken im Voraus für das Verständnis. Die Beachtung der Baustellensignalisation hilft, Gefahrensituationen zu vermeiden.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen