Die Einbürgerungskommission hat die Aufnahme ins Bürgerrecht der Stadt Frauenfeld beschlossen von:

D’Urbano Loredana, w, italienische Staatsangehörige, geboren 1965.

Negro Kevin, m, italienischer Staatsangehöriger, geboren 1998.

Ramadani Mirijete, w, mazedonische Staatsangehörige, geboren 1994.

Ramadani Ermira, w, mazedonische Staatsangehörige, geboren 1997.

Iseni Elmedin, m, kosovarischer Staatsangehöriger, geboren 1995.

Magalhães Teixeira Maria Augusta, w, portugiesische Staatsangehörige, geboren 1970. Im Einbürgerungsverfahren einbezogen ist der Sohn Teixeira de Carvalho Tiago André (geboren 2008).

Said Aziz Rzgar, m, anerkannter Flüchtling irakischer Herkunft, geboren 1970. Im Einbürgerungsverfahren einbezogen ist der Sohn Sivan (geboren 2011).

Lagrotteria Francesco, m, italienischer Staatsangehöriger, geboren 1975, und Lagrotteria Maria Rosaria, w, italienische Staatsangehörige, geboren 1979. Im Einbürgerungsverfahren einbezogen sind die Söhne Ivan (geboren 2007) und Noele (2012).

Semprevivo Rosetta, w, italienische Staatsangehörige, geboren 1977. Im Einbürgerungsverfahren einbezogen sind die Kinder Eleonora (geboren 2003) und Leandro (2005).

Daniel Sascha Heyer, m, Bürger von Zürich ZH und Biel-Benken BL, geboren 1972, und Heyer Nicole, w, Bürgerin von Bergdietikon AG, Zürich ZH und Biel-Benken BL, geboren 1980. Im Einbürgerungsverfahren einbezogen sind die Kinder Saro Luca (geboren 2007), Nila Sophia (2009) und Mika Lino (2014).

Küng Andreas Michael, m, Bürger von Jonschwil SG, geboren 1983, und Küng Franziska Erna, w, Bürgerin von Warth-Weiningen TG und Jonschwil SG, geboren 1983. Im Einbürgerungsverfahren einbezogen sind die Kinder Svenja (geboren 2009), Rico (2011) und Nino (2014).


Meldung druckenText versendenFenster schliessen