Direkt zum Inhalt springen
Menü

Wohnlich: Lebensqualität im Herzen der Stadt.

Berichte und Informationen

Informationen Familienergänzende Kinderbetreuung in Frauenfeld

Die Fachstelle Frühförderung und Kinderbetreuung der Stadt Frauenfeld bearbeitet Anfragen zur Unterstützung von Kindertagesstätten. Auf untenstehendem Merkblatt finden Sie die Kriterien, welche als Voraussetzung für die Eröffnung und Unterstützung einer Kindertagesstätte zu beachten sind.

Merkblatt Familienergänzende Kinderbetreuung  [PDF, 76.0 KB]

Richtlinien und Verordnung

Stadt und Primarschulgemeinde arbeiten in der familien- und schulergänzenden Kinderbetreuung zusammen. Die Mitfinanzierung von Betreuungsorganisationen und die Grundlagen für die Tarifstruktur der Elternbeitragsreglemente sind von beiden Behörden gemeinsam beschlossen worden.

In den Richtlinien sind die Grundvoraussetzungen für die Mitfinanzierung von Betreuungsorganisationen geregelt.

Familien-_und_schulergaenzende_Kinderbetreuung_Richtlinien  [PDF, 81.0 KB]

Die Verordnung regelt die Rahmenbedinungen für den Erlass von Elternbeitragsreglementen. Die mitfinanzierten Betreuungsorganisationen haben die Elterntarife gemäss der Verordnung zu gestalten.

Familien-_und_schulergaenzende_Kinderbetreuung_Verordnung  [PDF, 97.0 KB]

Grundkonzept «Familien- und schulergänzende Kinderbetreuung Frauenfeld»

Das vom Stadtrat und der Primarschulbehörde gemeinsam genehmigte Dokument legt die strategischen Grundlagen und Formen der Zusammenarbeit mit den Betreuungsorganisationen fest.

Grundkonzept Familienergänzende Kinderbetreuung  [PDF, 1.00 MB]

Bericht Bedarfsabklärung Familienergänzende Kinderbetreuung in Frauenfeld

Mit dem Gesetz über die Familienergänzende Kinderbetreuung werden die Städte und Gemeinden des Kantons Thurgau seit 1. Januar 2005 verpflichtet, das Angebot und den Bedarf nach familienergänzender Kinderbetreuung zu erheben.

Im Auftrag der Stadt Frauenfeld führte das Institut für Politikstudien INTERFACE in Luzern die Befragung Ende Oktober 2005 durch. Der Bericht steht in der Kurzfassung allen Interessierten zur Verfügung.

Das Gesetz über die Familienergänzende Kinderbetreuung finden Sie auf der Homepage des Kantons Thurgau (www.rechtsdienst.tg.ch) oder direkt über Gesetz über die Familienergänzende Kinderbetreuung.

Bericht_Ausserfamiliäre_Kinderbetreuung.pdf  [PDF, 96.0 KB]

Bericht Workshop Familienfreundliche Stadt Frauenfeld

Die Abteilung Soziales der Stadt Frauenfeld lud verschiedene Organisationen und Personen zu einem Workshop ein. Thema waren familienfreundliche Angebote in der Stadt Frauenfeld. Der Kurzbericht steht als Broschüre allen Interessierten zur Verfügung.

Bericht_Workshop_Familienfreundlichkeit.pdf  [PDF, 357 KB]

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an: familienNULL@stadtfrauenfeld.ch