Direkt zum Inhalt springen
Menü

Hallenbad 2020

WIR PLATZEN AUS ALLEN NÄHTEN!

Die Ansprüche und Bedürfnisse unserer Gäste haben sich seit der Eröffnung des Hallenbad im Jahre 1973 komplett geändert. Dazu kommt, dass wir bei einer verdreifachten Besucherdichte in den letzten knapp 50 Jahren über die gleichen Platzverhältnisse verfügen.

Das beliebte Frauenfelder Hallenbad bedarf daher einer Renovation. Ebenfalls weil die Technik und Infrastruktur des Gebäudes den heutigen Normen und Vorschriften angepasst werden muss.

Abklärungen bezüglich der Machbarkeit sind im Gange. Mittels einer Volksabstimmung im Jahre 2018 wir d die Stadt Frauenfeld über die notwenigen Schritte entscheiden.

Wo besteht Handlungsbedarf?

  • Sanierung des Hallenbaddaches, welches noch als sicher eingestuft ist
  • Renovationsbedarf der Gebäudehülle, da ungenügende Dämmung und Isolation
  • Schlechte Gebäudestruktur, fehlender Raum für Technik und zusätzliche Filter- und Heizanlage
  • Gleiche Platzverhältnisse wie 1973, trotz verdreifachter Besuchermenge
  • Ungenügende Lüftung
  • Alte Technik
  • Chlorsee wegen zu tief liegendem Wasserspiegel
  • Ungenügende Leistung Badwassertechnik
 

Filmbeitrag

 

Bilderstrecke


Zeitungsberichte