Direkt zum Inhalt springen
Menü

Hip Hop Hooray: Mega-Event Open Air Frauenfeld

Medienmitteilung des Werkhofs der Stadt Frauenfeld vom 25. Januar 2018

Auswirkungen des Tiefgaragenbrandes am Wellhauserweg

svf. Aufgrund des Tiefgaragenbrandes am Wellhauserweg von Samstagnacht, 20. Januar 2018, auf den Sonntag, 21. Januar, kann die betroffene Tiefgaragenanlage für mindestens acht Wochen nicht mehr benutzt werden. In diesem Zeitraum finden Arbeiten in der Tiefgarage statt. Zurzeit sind Spezialisten daran, die Tragfähigkeit der Betondecke abzuklären. Aus diesem Grund stellen die betroffenen Autobesitzer rund 60 Fahrzeuge neu am Moosweg, Wellhauserweg und am Oberen Moosweg ab. Am Oberen Moosweg wird dazu die Strasse zum Friedhof Oberkirch vorübergehend als Einbahnstrasse betrieben. Die Zufahrt für die Anwohner ist immer gewährleistet.

Der Werkhof dankt allen Betroffenen für ihr Verständnis und bittet sie, das neue Verkehrsregime zu beachten.