Direkt zum Inhalt springen
Menü

Wohnlich: Lebensqualität im Herzen der Stadt.

Umleitungen und Extrabus während der Bechtelisnacht

Während der Bechtelisnacht am Montag, 21. Januar 2019, ist die Innenstadt für den Verkehr gesperrt. Deshalb werden die Buslinien 21, 22, 23, 31 und 41 ab 20.20 Uhr umgeleitet. Die Haltestellen Altstadt, Soldatendenkmal, Erchingerhof (stadtauswärts), Hauptpost, Rathaus und Marktplatz werden bis Betriebsschluss nicht bedient. Als Alternative schlägt die Stadtbus-Verwaltung die Haltestelle Bahnhof vor.

Ab 22.29 Uhr verkehrt ein Extrabus zwischen den einzelnen Festorten und den wichtigsten Quartierzentren. Der Bus verkehrt halbstündlich als Rundkurs ab Bahnhof via Rathaus (Kreisel) - Talbach - Schaffhauserplatz - Zeughausstrasse - Wellhauserweg - Schulhaus Langdorf - Kantonsspital zum Bahnhof. Die Fahrt mit dem Extrabus ist kostenlos. An den offiziellen Stadtbus-Haltestellen, welche auf dem Rundkurs passiert werden, dürfen Fahrgäste ein- und aussteigen. Weitere Informationen finden Sie unter «www.frauenfeld.ch/stadtbus».