Direkt zum Inhalt springen
Menü

Aus der Region: Markttag in Frauenfeld.

Medienmitteilung der Werkbetriebe Frauenfeld

Unterbruch Stromversorgung im Bereich Herten-Bannhalde

Am Dienstagnachmittag gingen bei den Werkbetrieben Frauenfeld mehrere Störungsmeldungen aus dem Quartier Herten-Bannhalde ein. Während die Trafostation Bannhalde innert weniger Minuten wieder zugeschaltet werden konnte, blieben andere Bereiche stromlos. Die Ursache für den Ausfall konnte schnell identifiziert werden. Einige Haushalte blieben mehr als drei Stunden ohne Stromversorgung, obwohl die Monteure der Werkbetriebe innerhalb von Minuten vor Ort waren, um die Stromversorgung so schnell wie möglich wiederherzustellen. Insgesamt waren rund 280 Kunden vom Stromausfall betroffen. Ein Team von bis zu acht Monteuren der Werkbetriebe war etwa fünf Stunden bis in die Abendstunden hinein im Einsatz.