Direkt zum Inhalt springen
Menü

GeschichtenLichter

Die einzigartige Weihnachtsbeleuchtung "GeschichtenLichter" hat 2017 weitere Standorte und neue, spannende Lichtbilder erhalten. Die stimmungsvollen Projizierungen an den Häuserfassaden verleihen somit weiteren Stadtteilen, vom Bahnhof über das Dreiegg und die Baliere bis hin zum Kreuzplatz, eine weihnachtliche Stimmung. Die Beleuchtung, die am 24. November zusammen mit der Bevölkerung feierlich eingeschaltet wurde, hat aber nicht nur neue Standorte erhalten, sondern wurde auch durch einen Audio-Guide ergänzt. Der Audio-Guide führt auf zwei Geschichtenwegen entlang der Lichtbilder der Weihnachtbeleuchtung und erzählt Episoden aus der Weihnachtsgeschichte. Zudem werden auch wieder die beliebten Stadtführungen "Maria, Maria!", die auch den "GeschichtenLichtern" folgen, angeboten. Sie können in Gruppen oder einzeln gebucht werden. Die Weihnachtsbeleuchtung ist bis zum 6. Januar 2018 zu sehen.

ÜBERSICHTSPLAN

Den Übersichtsplan zu "GeschichtenLichter" erhalten Sie am Infoschalter im Rathaus, bei Regio Frauenfeld Tourismus oder hier [pdf, 2.04 MB] zum Herunterladen.

AUDIO-GUIDE

Mit der neuen Audio-Guide können Sie sich auf zwei verschiedenen Geschichtenwegen entlang der Weihnachtsbeleuchtung "GeschichtenLichter" navigieren lassen und zu den Lichtprojektionen an den Häuserfassaden Ausschnitte der Weihnachtsgeschichte anhören. Das Audioguide-App "Frauenfelder GeschichtenLichter" ist kostenlos erhältlich bei Google Play und im App Store. Probieren Sie es aus!

WEIHNACHTSKARTE

Passend zur Weihnachtsbeleuchtung "GeschichtenLichter" werden originell gestaltete Weihnachtskarten in limitierter Auflage zum Kauf angeboten. Damit können Sie Ihren Liebsten einen ganz besonders schönen Gruss zum Advent senden!

Die Karten sind hier erhältlich:

"MARIA, MARIA! – EIN WEIHNACHTSSPIEL

Vom 24. November bis 23. Dezember 2017 wird die Weihnachtsgeschichte an Stadtführungen entlang der Weihnachtsbeleuchtung "GeschichtenLichter" auf humorvolle und poetische Art und mit theatralischen Einlagen, gespielt von einer professionellen Schauspielerin, aus dem Blickwinkel von Maria erzählt. Eine Stadtführerin gibt auf dem einstündigen Rundgang, bei dem lustige und berührende Momente ineinanderfliessen, Hintergrundinformationen zu den Lichtspielen.

Öffentliche Führungen:

  • 2. / 7. / 12. / 21. Dezember 2017

Start ist jeweils um 18.45 Uhr beim Soldatendenkmal (eine Anmeldung ist erforderlich). Für Gruppen bis 40 Personen ist die Führung auch individuell buchbar.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.regiofrauenfeld-tourismus.ch/mariamaria

WEITERE ANLÄSSE ZUR WEIHNACHTSZEIT

  • Chilbi auf dem Marktplatz, 2. bis 4. Dezember 2017
  • Chlausumzug und Chlausmarkt in der Innenstadt, 3. und 4. Dezember 2017
  • RegioMarkt in der Konvikt-Halle, 3. und 4. Dezember 2017, www.regiofrauenfeld-tourismus.ch
  • Weihnachtsmarkt in der Innenstadt, 15. bis 17. Dezember 2017, www.weihnachtsmarkt-frauenfeld.ch
  • Glühweinstände in der Altstadt und am Schlossberg