Direkt zum Inhalt springen
Menü

Hip Hop Hooray: Mega-Event Open Air Frauenfeld

Fahrplan 2019

Im Dezember 2018 wird die neue Durchmesserlinie in Zürich komplett in Betrieb genommen. Dadurch ändert auch der Bahnfahrplan im Thurtal. Damit die Anschlüsse des Stadtbusses an die Bahn in gewohnter Qualität bereitgestellt werden können, soll der Stadtbusfahrplan ebenfalls umgestellt werden. Folgende Änderungen sind ab dem 9. Dezember 2018 vorgesehen:

  • Verschieben des Umsteige Rendez-Vous am Bahnhof um 9 Minuten
  • Montag – Freitag Ausbau des Angebots in den Nebenverkehrszeiten auf der Linie 3
  • Samstags durchgehender ¼-h Takt auf den Linien 1–3 von 6 – 18.30 Uhr
  • Anschluss der Hauptlinienäste an den ersten Schnellzug nach Zürich
  • Neue Fahrrichtung der Linie 41
  • Abend- und Sonntagsangebot für die Haltestellen Wydenstrasse, Feldgasse und den Allmendweg mit der Linie 31

Sie sind eingeladen, Stellung zum Fahrplanentwurf 2019 zu nehmen. Die einzelnen Linienfahrpläne finden Sie weiter unten. Detaillierte Erläuterungen finden Sie im Fachbericht sowie in der Medienmitteilung zum Stadtbuskonzept 2019. Ihre Stellungnahme senden Sie bitte bis spätestens 20. August 2017 an stadtbusNULL@stadtfrauenfeld.ch oder Stadt Frauenfeld, Stadtbus-Verwaltung, Schlossmühlestrasse 7, 8501 Frauenfeld.

Ihre Eingaben werden ausgewertet. Der Stadtrat wird anschliessend dem Gemeinderat eine Botschaft mit der notwendigen Krediterhöhung unterbreiten. Der Gemeinderat wird im 2018 über die nötigen Kredite zum Ausbau des Stadtbusangebots befinden.

Entwürfe Fahrpläne 2019

Erläuterungen zu den Fahrplänen 2019

Stellungnahme an

stadtbusNULL@stadtfrauenfeld.ch oder Stadt Frauenfeld, Stadtbus-Verwaltung, Schlossmühlestrasse 7, 8501 Frauenfeld