Direkt zum Inhalt springen
Menü

Historisch: Schloss Frauenfeld thront über der Stadt.

Schulen Frauenfeld

Primar- und Sekundarschulgemeinde

Alle wichtigen Informationen zu den beiden Schulgemeinden finden Sie auf der Webseite Schulen Frauenfeld.

Kantonsschule

An der Ringstrasse in Frauenfeld befindet sich die älteste und grösste der vier thurgauischen Mittelschulen. Die Kantonsschule Frauenfeld bietet vier Ausbildungsgänge an: Gymnasiale Maturitätsschule (GYM), Handelsmittelschule (HMS), Fachmittelschule (FMS) und Informatikmittelschule (IMS).

Private Schulen

Für die Kleinsten bestehen verschiedene private Angebote von Spielgruppen. Für Jugendliche bietet das SBW Haus des Lernens in Frauenfeld eine private Sekundarschule sowie die Bildungsstufen SBW Futura (9./10. Schuljahr) und SBW Porta (Gymnasium mit Schweizerischer Maturität und Mediamatiker mit Berufsmaturität) an. An der SWS Schule für Wirtschaft und Sprachen können Jugendliche Brückenangebote besuchen oder die KV-Lehre auf dem Schulweg absolvieren und Erwachsene können an Weiterbildungs- oder Sprachkursen teilnehmen.

Jugendmusikschule

Die Jugendmusikschule wird von einem privaten Verein geleitet. Unterrichtet wird im eigenen Musikschulzentrum an der Zeughausstrasse 14 A. Sie bietet ein breites Spektrum von Instrumentalunterricht an. Die Primar- und Sekundarschulgemeinden leisten hier einen Kostenbeitrag.