Direkt zum Inhalt springen
Menü

Wohnlich: Lebensqualität im Herzen der Stadt.

Krankenkasse & AHV

Adresse

Krankenkasse und AHV
Rathausplatz 1
Postfach

TG8501 Frauenfeld
Google Maps

Krankenkassenkontrollstelle:
Tel. 052 724 52 72
Fax 052 724 52 45
E-Mail

AHV-Zweigstelle:
Tel. 052 724 52 57
Fax 052 724 52 45
E-Mail

Öffnungszeiten
Wochentag Vormittag Nachmittag
Montag 8:30 – 11:30  
Dienstag 8:30 – 11:30 13:30 – 17:00
Mittwoch 8:30 – 11:30 13:30 – 17:00
Donnerstag 8:30 – 11:30 13:30 – 18:00
Freitag   13:30 – 16:00

Termine ausserhalb der Öffnungszeiten sind nach Vereinbarung möglich.

Kontaktpersonen Krankenkasse und AHV

  • Guido Dörflinger

    Funktion
    • Leiter Abteilung Krankenkasse und AHV
    Tel. 052 724 55 08
  • Eliane Dürr

    Funktion
    • Sachbearbeiterin
    Tel. 052 724 55 15
  • Katja Feusi

    Funktion
    • Sachbearbeiterin
    Tel. 052 724 52 77
  • Nina Malek

    Funktion
    • Sachbearbeiterin
    Tel. 052 724 52 72
  • Dagmar Schmeltzer

    Funktion
    • Sachbearbeiterin
    Tel. 052 724 52 27
  • Sascia Schümperli

    Funktion
    • Sachbearbeiterin
    Tel. 052 724 52 57

Krankenkassenkontrollstelle

Abklärung der Versicherungspflicht

Wir kontrollieren die Einhaltung des Krankenversicherungspflicht nach schweizerischem Recht. Zudem überprüfen wir die Gesuche um Befreiungen von der Krankenversicherungspflicht. Personen ohne Befreiung und ohne obligatorische Krankenversicherung weisen wir einer Krankenkasse zu.

Prüfen von Gesuchen der Individuellen Prämienverbilligung für die Krankenkasse

Die Ermittlung für eine individuelle Prämienverbilligung erfolgt in Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden, dem Gesundheitsamt und dem Sozialversicherungszentrum des Kantons Thurgau. Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Frauenfeld, die kein Antragsformular erhalten haben, melden sich schriftlich oder telefonisch bei unserer Abteilung. Sie nimmt Nachmeldungen für die Ausrichtung der Prämienverbilligungen vor.

Weitere Informationen erhalten Sie unter

Case Management

Wir führen das Case Management bei Personen mit Ausständen bei den Krankenkassenprämien und den Kostenbeteiligungen durch.

AHV-Zweigstelle

Die AHV-Zweigstelle ist das Bindeglied zum Sozialversicherungszentrum (SVZ) des Kantons Thurgau.

Wir geben telefonisch oder am Schalter Auskunft über Fragen rund um die Produkte vom SVZ und führen die entsprechenden Anmeldeverfahren durch für:

  • AHV-Renten
  • Kontoauszug und AHV-Beitragskonto
  • Nichterwerbstätige (Erwerbslose, vorzeitig Pensionierte, etc.)
  • Selbständigerwerbende
  • Hinterlassenenrente
  • Ergänzungsleistungen, Krankheitskosten von Personen mit EL
  • Hilflosenentschädigung
  • Mutterschaftsversicherung
  • Kinderzulagen

Erklärungen und Merkblätter zu den oben genannten Sachgebieten finden Sie zudem im Internet unter Sozialversicherungszentrum_Thurgau .