Direkt zum Inhalt springen
Menü

Historisch: Schloss Frauenfeld thront über der Stadt.

Abstimmungszeiten / Urnenstandorte

Abstimmungszeiten

Freitag
(vor dem Hauptabstimmungstag) 13.45–18.00 Uhr nur im Rathaus

Samstag
(vor dem Hauptabstimmungstag) 8.00–12.00 Uhr nur im Rathaus
16.00–19.00 Uhr nur im Rathaus

Sonntag
(Hauptabstimmungstag) 9.30–11.30 Uhr im Rathaus
10.00–11.30 Uhr in den Schulhäusern:
Kurzdorf, Ergaten, Langdorf und Huben

Vorzeitige Stimmabgabe

Montag bis und mit Freitag Vormittag vor dem Hauptabstimmungstag:
Während der Bürozeiten im Rathaus.
Der Stimmrechtsausweis und das verschlossene Kuvert mit den Stimm- und Wahlzetteln sind persönlich abzugeben; vorbehalten bleibt die Stellvertretung unter Ehegatten.

Briefliche Stimmabgabe

  • Die briefliche Stimmabgabe ist ab dem Zustelltag möglich. Die Sendung muss bis Samstag vor dem Hauptabstimmungstag bei der Stadtkanzlei eintreffen.
  • Die ausgefüllten Stimmzettel sind im Stimmzettel-Kuvert zu verschliessen und zusammen mit dem Stimmrechtsausweis per Post zurückzusenden oder in der Ratshaus-Arkade in den speziellen Briefkasten einzuwerfen.
  • die auf dem Stimmrechtsausweis vorgedruckte Erklärung ist zu unterschreiben.
  • Und so stimmen Sie brieflich korrekt ab:

Stellvertretung

Bei der Stimmabgabe an der Urne sowie bei der vorzeitigen Stimmabgabe können Ehepartner und Partner aus eingetragenen Partnerschaften neben dem eigenen Stimmaterial gleichzeitig dasjenige des Partners abgeben.

Auskünfte

Auskünfte erteilen die Stadtkanzlei und das Kontrollbüro, Tel. 052 724 52 17