Direkt zum Inhalt springen
Menü

Wohnlich: Lebensqualität im Herzen der Stadt.

Mitteilung des Amtes für Tiefbau und Verkehr der Stadt Frauenfeld

Sanierung der Ellikonerstrasse

Das Kantonale Tiefbauamt saniert ab dem 5. August 2019 die Ellikonerstrasse. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Juni 2020 dauern. Neu wird beim westlichen Ortseingang von Frauenfeld eine Pförtneranlage zur Temporeduktion erstellt. Zudem soll das südliche Trottoir entlang der Ellikonerstrasse bis vor den westlichen Ortseingang verlängert werden. Vor der eigentlichen Strassensanierung wird im Auftrag der Stadt Frauenfeld eine neue Meteorwasserleitung erstellt. Zudem werden die Werkbetriebe der Stadt die Wasser- und Elektrizitätsleitung im Strassenbereich erneuern. Während der Bauarbeiten wird der motorisierte Verkehr im Baubereich im Einbahnsystem geführt. Die Fahrrichtung Strass / Weststrasse ist gesperrt. Die Fahrzeuge von Strass werden über die Schaffhauserstrasse zur Weststrasse umgeleitet.

Das Kantonale Tiefbauamt, die Stadt Frauenfeld und die Bauunternehmung sind darauf bedacht, die Unannehmlichkeiten für die Verkehrsteilnehmer und Anwohner so gering wie möglich zu halten. Sie bitten Anwohner und Verkehrsteilnehmer, die Baustellensignalisation und Umleitungen zu beachten. Dadurch können Gefahrensituationen vermieden werden.