Direkt zum Inhalt springen
Menü

Historisch: Schloss Frauenfeld thront über der Stadt.

Baugesuch: Oberwilerweg 22

Umbau und Aufstockung Schulgebäude, drei Erdsondenanlagen

Gesuch von:

Sprachheilschule Thurgau, Alleestrasse 2, 8590 Romanshorn

Grundeigentum von:

Primarschulgemeinde Frauenfeld, St. Gallerstrasse 25, 8501 Frauenfeld

Projekt von:

innoraum ag, Messenriet 2, 8500 Frauenfeld

Lage:

Strasse:

Oberwilerweg 22

 

Parzelle:

860 Frauenfeld

Öffentliche Auflage:

11. September 2019 bis und mit 30. September 2019

Bauvorhaben:

Umbau und Aufstockung Schulgebäude, drei Erdsondenanlagen


Die Pläne liegen während 20 Tagen (§ 102 Planungs- und Baugesetz) beim Amt für Hochbau und Stadtplanung der Stadt Frauenfeld zur Einsichtnahme auf.

Baueinsprachen sind innert der Auflagefrist – entsprechend § 103 des Planungs- und Baugesetzes – beim Stadtrat schriftlich mit Begründung einzureichen.